Menschenbildung mit Kompetenz

Spielend kreativ - kreativ spielen Outdoor


Wann: 17.02.18 / 09:00

Methodenlehrgang für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Wald – Wiese – Schnee – Wasser – Steine: Die Natur bietet unzählige Möglichkeiten, mit Kindern und Jugendlichen in einen schöpferisch-spielerischen Prozess einzutauchen und sie damit zu stärken und sensibel für sich und die Umwelt werden zu lassen.

Kreative und spielerische Methoden in der Natur kommen mit wenig Material aus und unterstützen in der Begleitung von Einzel- und Gruppenprozessen. Sie bergen großes Potential in sich, die Resilienz von Kindern und Jugendlichen zu fördern und sie für die Herausforderungen des Erwachsenwerdens zu stärken. 

Im Rahmen des Lehrgangs werden Sie Methoden aus der Spiel- und Erlebnispädagogik und Mal- und Gestaltungstherapie gemeinsam ausprobieren. Damit bieten sich viele Gelegenheiten, das eigene kreative Potential zu wecken und dem inneren Kind nachzuspüren. Sie werden mit einem Repertoire an Spielen und Kreativtechniken nach Hause gehen, die Sie sowohl im Beruf als auch privat einsetzen können.

 

Referentinnen
Margarete Ringler, MAS
Spielpädagogin, Geschäftsführerin Tiroler Bildungsforum, Lehrerin an der Schule für Sozialbetreuungsberufe
Roswitha Betz
Mal- und Gestaltungstherapeutin, Spielpädagogin, Lehrerin an der Schule für Sozialbetreuungsberufe

Termin
Samstag, 17. Februar 2018, Samstag, 14. April 2018
Samstag, 05. Mai 2018, Samstag, 23. Juni 2018
jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort
Tiroler Bildungsinstitut Grillhof, Grillhofweg 100, Igls-Vill
17. Februar 2018 und 14. April 2018
Jugend- und Seminarhaus Obernberg, Innertal 49, Obernberg am Brenner
05. Mai 2018 und 23. Juni 2018

Zielgruppe
Alle Interessierten, die haupt- oder ehrenamtlich mit Kindern, Jugendlichen arbeiten
mindestens 10 und maximal 18 Teilnehmer/innen

Kosten
420.- Euro zuzüglich 60.- Euro für Mittagessen und Materialien für kreative Arbeiten
update-Förderung möglich

Anmeldeschluss
18. Jänner 2018

 

Anmeldung