Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Caritas Bildungszentrum

Herausfinden was Menschen wollen - Das Konzept der Sozialraumorientierung

 

Innovationsprozesse in der Behindertenhilfe sowie in der Kinder- und Jugendhilfe, aber auch in der Altenarbeit und Pflege, beziehen sich in deutschsprachigen Ländern vielerorts auf das Fachkonzept der Sozialraumorientierung. In dieser Veranstaltung werden die leitenden inhaltlichen Prinzipien des Konzeptes vorgestellt. Anhand konkreter Beispiele aus den verschiedenen Leistungsbereichen werden diese veranschaulicht und die Konsequenzen für die Strukturen und Abläufe einer Organisation sowie für die Systematik ihrer Finanzierung dargestellt. Zudem lassen sich aus dem Menschenbild, auf dem das Konzept beruht, Anforderungen an Haltung und Kompetenzen professioneller Akteur:innen in den unterschiedlichen Feldern ableiten. Diese sind ebenfalls Inhalt des Vortrages. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen.

 

Referent
Studium der Pädagogik, Psychologie und Sozialarbeit, Professor für Sozialpädagogik, Vater des Konzepts der Sozialraumorientierung, zahlreiche Publikationen

Termin
Montag, 24. Oktober 2022
18:00 bis 20:30 Uhr

Ort
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Zielgruppe
Fachkräfte in der Begleitung von Menschen mit Behinderungen, Kindern und Jugendlichen und alten Menschen, Sozialarbeiter:innen, Sozialbetreuer:innen, Studierende, alle Interessierten

Teilnahmebeitrag
Eintritt frei

 

Eine Veranstaltung von Caritas Bildungszentrum, Institut für Sozialpädagogik und SOB Tirol – Schule für Sozialbetreuungsberufe