Menschenbildung mit Kompetenz

Vortragsabend mit Anton Bucher zum Thema Kinderglück

17.11.17 / 07:36

 

Haben Sie sich schon einmal überlegt, was Kinder glücklich macht? Haribo, Taschengeld und Disneyland oder ein anerkennendes Wort? 

Anton Bucher befragte 200 Kindern aus Österreich und Deutschland genau zu dieser Frage. Die Ergebnisse sind ermutigend: Lobende und anerkennende Worte sind viel beglückender als Markenkleider oder andere materielle Faktoren. Und Kinder sind glücklicher als der vermeintliche Erziehungsnotstand uns suggeriert. Denn sie sind von Natur aus kleine, aber starke Anpassungskünstler, die ihr Glück in ihrer Familie, bei ihrem Hamster und bisweilen auch in einer großen Portion warmen Milchreises mit duftendem Zimt finden.

Allen Interessierten seinen folgende Bücher von Anton Bucher empfohlen:

  • Psychologie des Glücks: Ein Handbuch
  • Psychologie der Spiritualität
  • Wurzeln und Flügel: Wie spirituelle Erziehung für das Leben stärkt

Die Power-Point des Vortrags finden Sie hier.

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Schule für Sozialbetreuungsberufe, dem Haus der Begegnung und KaKiTa statt. 

 

 

  • Georg Schärmer (Caritas), Carola Moser-Plattner (KaKiTa), Anton Bucher, Birgit Zauchner (SOB-Tirol), Christine Norden (Haus der Begegnung), Elisabeth Zöhrer (Caritas BIZE)

    Georg Schärmer (Caritas), Carola Moser-Plattner (KaKiTa), Anton Bucher, Birgit Zauchner (SOB-Tirol), Christine Norden (Haus der Begegnung), Elisabeth Zöhrer (Caritas BIZE)